Musik

Wir fordern ein Landesmusikschulgesetz Schleswig-Holstein

Landtagswahl Schleswig-Holstein 2017

Wir fordern ein Landesmusikschulgesetz Schleswig-Holstein

ver.di fordert Musikschulgesetz für Schleswig-Holstein

Die Förderung der musikalischen Erziehung an den 21 öffentlichen Musikschulen des Landes soll aus Sicht von ver.di deutlich ausgebaut werden. So soll Musikunterricht eine staatliche Pflichtaufgabe sowie die institutionelle Förderung der Musikschulen durch das Land Schleswig-Holstein erhöht werden. Zentrales Anliegen für ver.di ist zudem die Verbesserung der Situation der rund 1 200 Lehrkräfte im Land. Der allergrößte Teil der über 800 MusikschullehrerInnen arbeiten auf Honorar-Basis. ver.di fordert  voll sozialversicherte Beschäftigungsverhältnisse mit tariflichen Rechten als Regelfall.

Mit einem ver.di Positionspapier (siehe download) informieren wir  Lehrkräfte, verantwortliche Politiker/innen vor Ort sowie auf der Landesebene und werben für unsere Forderungen.