Nachrichten

CinemaxX - Deutlich besseres Angebot

Tarifrunde 2019

CinemaxX - Deutlich besseres Angebot

CinemaxX Aktion ver.di CinemaxX Aktion

Hamburg, 30.05.2019 |  Nach massiven bundesweiten Warnstreiks und einer Kino-Demo von über 150 Beschäftigten aus ganz Deutschland legte CinemaxX in der sechsten Verhandlungsrunde ein deutlich verbessertes Angebot vor. Endlich bietet CinemaxX nun an, die Einstiegslöhne über dem gesetzlichen Mindestlohn zu tarifieren. Die ver.di Tarifkommission wird sich am 14. Mai 2019 intensiv mit dem neuen Angebot befassen.

Dieses beinhaltet folgende Eckpunkte:

  • Einstiegslöhne über dem gesetzlichen Mindestlohn
  • Verbesserte Bezahlung von Servicekräften und Service Managern
  • Verbesserte Bezahlung von Junior TLA‘s und Theaterleitungsassistenten
  • Einführung von drei neuen Berufsjahresstufen
  • Angebot für eine Einmalzahlung für alle Service Manager in den vier Pilotstandorten

Zudem hat CinemaxX die große Mehrheit der Forderungen zum Manteltarifvertrag zurückgezogen.

Nichtsdestotrotz sind die Positionen von ver.di und CinemaxX bei der zu vereinbarenden Lohnerhöhung noch weit auseinander. Die ver.di-Tarifkommission wird am 14. Mai 2019 über das Arbeitgeberangebot beraten und entscheiden, ob die Verhandlungen fortgeführt werden. Bis dahin wird ver.di nicht zu weiteren Streiks aufrufen.

Jetzt mitmachen und Mitglied werden.
Starke Gewerkschaft – Starke Tarifverträge.
Mitglied sein lohnt sich!