Nachrichten

Hamburger Bühnen: Unser Applaus für Euch

Unverzichtbar verdient mehr!

Hamburger Bühnen: Unser Applaus für Euch

Broschürentitel: Unverzichtbar verdient mehr! ver.di FB8 Unser Applaus

Hamburg, 20.10.2020 | Mit einer Foto-Soli-Aktion „Unser Applaus für Euch“ am Mittwoch, 21. Oktober zeigen die Beschäftigten der Hamburger Städtischen Bühnen ihre Solidarität. „Das jetzt vorgelegte Angebot der Arbeitgeber im Öffentlichen Dienst / Arbeitsrechtliche Vereinigung Hamburg AVH ist nicht akzeptabel. Unverzichtbare Aufgaben in unserem öffentlichen Gemeinwesen verdienen deutlich mehr“ fasst Agnes Schreieder von ver.di Hamburg zusammen.

An der Mittags-Aktion beteiligen sich die Hamburgische Staatsoper, Thalia, Deutsches Schauspielhaus, Elbphilharmonie-Laeiszhalle und Kampnagel. Von den Verhandlungen betroffen sind auch die Bezahlungen an den Städtischen Bühnen. „Der Applaus zu Beginn der Pandemie war eine schöne Geste. Bei den anstehenden Tarifverhandlungen erwarten wir jedoch, dass den Beschäftigten im Öffentlichen Dienst faire Anhebungen angeboten werden und systemrelevante Arbeit endlich auch angemessen bezahlt wird“, so ver.di.